Dienstag, 1. August 2017

reisen und dokumentieren




Hallo allerseits, hier bin ich wieder. Frisch gestärkt und gut erholt. Schottland war das diesjährige Reiseziel - ein wunderbares Land, ich kann es nur weiterempfehlen. Da wir durchs ganze Land gezogen sind mit unserem VW-Bus, habe ich mich für das Führen eines Reisejournals entschieden.

Fürs Journal habe ich ein Midori-Heft genommen, ich finde das Format einfach toll. Damit das Heft die Reise unbeschadet überlebt, habe ich mir im Vorfeld eine Hülle gewerkelt, aussen Rindsleder und Innen veganes Leder: Hat tiptop gehalten und kommt nächstes Mal wieder mit;-)

Und jetzt noch einen kleinen Einblick ins Innere - und wie ich das unterwegs mit dem Stempeln gehandhabt habe... :




Die Karte auf dem ersten Bild ist zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht fertig, mittlerweile ist sie gespickt mit Punkten:-) Ich habe mir zum Voraus eine Schablone Schottlands gemacht, damit ich dann unterwegs die Umrisse Schottlands zeichnen konnte, so dass es einigermassen stimmt;-) 

Als Stempelblock habe ich mein Geodreieck verwendet. Das hat zwei Vorteile: Erstens, man stempelt gerade und zweitens, man hat auch gleich noch ein Lineal mit dabei. 
Für die Fotos benutze ich meinen HP Sprocket, ein Drucker, welcher ohne Tinte funktioniert (und somit nicht eintrocknet, wenn man ihn länger nicht braucht). Die Bilder sind selbstklebend, also perfekt für ein Reisejournal. Die Bildqualität ist nichts für ein Fotoalbum, aber für ein Reisejournal genügt sie mir allemal. 

Ich wünsche euch einen angenehmen Dienstag! Aufs Reisen und Dokumentieren! Ahoi! 


Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Dein Journal sieht sehr schön aus! Nimmst du den Drucker gleich mit? Das ist aber sehr praktisch.
    Liebe Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    Dein Reise-Journal gefällt mir richtig richtig gut. Auch auf dem Rindsleder werden sich Reiseerinnerungen verewigen ... ;-)
    Ganz toll!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta,
    Welcome back und vielen Dank für die Einblicke in dein Journal. Die Idee mit dem Geo-Dreieick muss ich mir merken.
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, liebe Britta! Ja, das Format macht sich hier richtig gut! :) Sieht sehr schick aus! LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wow Britta, das ist ja eine super Sache - ich muss das endlich auch mal machen... und ein Geodreieck als Stempelblock - genial!! Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Britta,
    gut erholt zurück. Schön wieder von Dir zu lesen.
    Das Büchlein ist toll geworden, in dem wunderbare Erinnerungen kreativ festgehalten worden sind.
    Sommerliche Grüße Katrin

    AntwortenLöschen